Deutschland,  Reisebericht,  Stellplatz

Stellplatz Brombachsee Badehalbinsel Absberg

Wohnmobilstellplatz Badehalbinsel Absberg am Brombachsee

Der Wohnmobilstellplatz Badehalbinsel Absberg befindet sich in Bayern im fränkischen Seenland, in der Ortschaft Absberg direkt am Brombachsee. Der Brombachsee ist ein Stausee im Süden Mittelfranken und liegt südlich von Nürnberg.

Anfahrt

Badehalbinsel 5

91720 Absberg

Preis: 13,50€ / Nacht (inkl. und Haustier zzgl. 1,00€ Gästebeitrag pro Person) Entsorgung Kassettentoilette, Grauwassern und Müllentsorgung, Toiletten inklusibe. Gegen Gebühr: Frischwasser und Dusche

 

Mehr Infos: https://www.zv-brombachsee.de/reisemobilhafen/

Anmeldung & Bezahlen

Der Wohnmobilstellplatz Badehalbinsel Absberg ist sehr groß – es git 230 Stellplätze. Ihr befahrt den Platz über den PKW-Parkplatz, wo während der Hauptsaison Parkwärter stehen und die Parkgebühr abkassieren. Kommt ihr zu einer späteren Zeit, zieht ihr euer Ticket bequem am Zahlautomat in der Nähe der Entsorgungsstation. Bezahlen könnt ihr mit Bargeld oder Karte.

Die Stellplätze

Die 230 Stellplätze sind parzelliert und je nach Lage durch Pflanzen und Bäume schattig. 20 Stellplätze sind hiervon auch für große Fahrzeuge über 8m geeignet.

Der Untergrund ist naturbelassen, sodass es teilweise uneben sein kann.

Strom

Stromsäulen stehen an diesen Stellplätzen ausreichend zur Verfügung, diese werden mit Münzgeld freigeschaltet und nach Verbrauch abgerechnet. Bringt euch am besten ein langes Kabel mit, da eine Stromsäule oft für mehrere Plätze ist und die Entfernung demnach variiert.

Ausweichplätze auf Wiese

Stellplätze gibt es auf dem Wohnmobilstellplatz genügend. Wir standen während unseres Aufenthalts auf der Wiese neben dem Sportplatz. Die Plätze dort haben uns besser gefallen, da man dort freier steht. Die Wiese ist allerdings ohne Strom und der Weg zu den Sanitäranlagen ist ein bisschen weiter. Das hat uns aber nicht gestört und wir bevorzugen die Wiesenplätze.

Sanitäranlagen

Zum Wohnmobilstellplatz gehören zwei Sanitärgebäude. In jedem Sanitärgebäude findet ihr Toiletten, die kostenlos genutzt werden können. Die Duschen sind Einzelduschen mit einem Vorraum. Bezahlt wird mit Münzgeld, für 1€ könnt ihr 5 Minuten duschen.

Geschirr abwaschen

Außen am Sanitärgebäude befinden sich auch Waschbecken, an den ihr euer Geschirr abwaschen könnt.

Ver- und Entsorgung

Auf dem Stellplatz gibt es zwei Ver- und Entsorgungsstationen, die sich in der Nähe des Sanitärgebäudes befinden. Euere Kassettentoilette könnt ihr kostenlos entsorgen. Frischwasser erhaltet ihr gegen Gebühr, denkt an einen eigenen Wasserschlauch. Euer Grauwasser könnt ihr bequem über einen Bodeneinlass ablassen. Um euren Müll zu entsorgen, gibt es am Stellplatz einige Müllcontainer

Unternehmungen am Stellplatz

Rund um den Brombachsee könnt ihr einiges unternehmen. Ihr könnt Radfahren, badengeben, Wassersport betreiben, wie zum Beispiel Surfen oder die Wakeboardanlage nutzen. Es gibt einige Restaurants und Bars, wo je nach Tag auch Livemusik gespielt wird. Und für eure Hunde gibt es einen Hundestrand und sogar einen Agilityparcours. Wir fanden es aber auch gut, einfach nur gemütlich vor dem Wohnmobil zu sitzen und zu entspannen.

Auch wenn es sehr voll war, hat es uns am Brombachsee sehr gut gefallen. Dadurch, dass wir auf der Wiese standen, waren wir ein bisschen außerhalb des Geschehens und konnten selber entscheiden, ob wir Trubel wollen oder Ruhe.

Stellplatzvorstellung als Video

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.